Ferientermine 2019/20

Herbstferien

28.Okt – 01. Nov

Buß-u. Bettag

Mittwoch 20.Nov

Weihnachten

23.Dez – 6.Jan

Faschingsferien

24.Februar – 28. Februar

Osterferien            

6. April – 17. April

Tag der Arbeit

Freitag 1.Mai

Christi Himmelfahrt

Donnerstag 21. Mai

Pfingsteferien

01. Juni – 12. Juni

Sommerferien

27. Juli – 7. Sept

 

  1. Wichtige Termine 2019/2020:

 

Fahren im Schonraum *

7. Okt – 11. Okt.

Weltvorlesetag

15. November

Elternsprechtag Kl. 4

19. November

Elternsprechtag alle Klassen

21. November

Theaterfahrt 26. November

Waldweihnacht

10.Dezember

Schiwoche (vorraussichtlich) 14.Januar- 17. Januar
Abschlussfest 22. Juli
 

 

 

 
         
         
Eine Bitte der Schulleitung:

Bitte planen Sie Ihren Urlaub so, dass er mit der Ferienordnung Ihres Kindes übereinstimmt. Zusätzliche Tage können nicht gewährt werden.

Die Lehrer der Grundschule Missen-Wilhams wünschen allen Schulkindern zusammen mit ihren Eltern schöne Ferien!

Informationen für das Schuljahr 2019/2020:

 

Wir konnten dieses Schuljahr wieder mit vier Klassen beginnen. Derzeit sind es 61 Kinder,

darunter 15 Erstklässler.

Nach erfolgreichem Start ins neue Schuljahr möchten wir Ihnen aktuelle Informationen zukommen lassen:

 

Neue Kollegen/Abschiede

Neu in unserem Kollegium hinzugekommen sind Frau Gaßner (Lehrerin Klasse 2),

Frau Schilling (WG-Lehrerin) und Frau Neft (Lehrerin ohne Klassenführung).

 

Schulleitung und Sekretariat der Schule:

Die Verwaltung wird weiterhin von Frau Baumann von der Grund- und Mittelschule Weitnau ausgeführt.

Bürozeiten Weitnau: 7.20 - 12.15 Uhr, Telefon: 08375/9293930

Bitte geben Sie ab 7:20 Uhr morgens telefonisch im Schulsekretariat Weitnau     

Bescheid, wenn Ihr Kind erkrankt ist. Sollten Sie dort niemanden erreichen, können

Sie in der Schule Missen auf den Anrufbeantworter sprechen. (08320/282)

 

Elternsprechstunden der Lehrer:

1. Klasse:     Frau Anke Zettler-Hörmann     Dienstag:       10.05 – 10.50 Uhr

2. Klasse:      Frau Gaßner                               Donnerstag:      9.20 – 10.05 Uhr

3. Klasse:      Frau Sanchez                              Mittwoch:         10.05 -  10.50 Uhr

4. Klasse:     Frau Heller                                 Donnerstag:   10.05 – 10.50 Uhr

Sprechstunde von Rektor Herr Käfferlein, sowie alle Fachlehrer nach vorheriger  

tel. Absprache.

 

  Bitten an die Eltern:

 

Achten Sie bitte auf ein gesundes Frühstück und Pausenbrot und eine umwelt-freundliche Verpackung!

Beschriften Sie bitte Brotzeitdosen, Trinkflaschen, Schirme usw. Ihres Kindes!

Bitte halten Sie Ihr Kind an, vergessene Brotzeitdosen, Kleidungsstücke etc. umgehend mitzubringen. Fundsachen werden unten im Eingangsbereich ausgelegt und können dort abgeholt werden.

Nach einiger Zeit werden besitzerlose Gegenstände entsorgt.

 

Das Schulhaus ist für die Kinder ab 07:15 Uhr geöffnet.

Wenn die Schüler spätestens 10 Minuten vor dem Unterricht in der Schule ankommen, bleibt genügend Zeit, sich in der Klasse einzufinden und den Arbeitsplatz herzurichten.

 

Wenn Sie mit Ihrem Kind wegen eines Schulunfalls zum Arzt gehen, verständigen Sie bitte auch die Schule davon. Wir müssen dann eine Unfallmeldung weitergeben.

 

Bei Antrag auf Unterrichtsbefreiung (eine oder mehrere Stunden) wenden Sie sich bitte rechtzeitig vorher an die Klassenleiterin Ihres Kindes!

Bei Antrag auf Unterrichtsbefreiung von einem Tag / mehreren Tagen wenden Sie sich bitte rechtzeitig vorher in mündlicher / schriftlicher Form an die Schulleitung!

 

Geben Sie bitte beide Karten zur Zahngesundheit (Löwenstark) dem Kind in die Schule mit, wenn diese beim Zahnarzt abgestempelt wurden.

Zuwendungen des Bayer. Zahnärzteverbandes hierfür werden für neue Bücher in der Schülerbücherei oder andere wünschenswerte Unterrichtsmittel verwendet.

Schulordnung

 

Die aktuelle Schulordnung hat sich bewährt und wird in den Klassen in geeigneter Weise thematisiert.

Bitte unterstützen Sie uns in unseren Bemühungen um ein friedvolles Miteinander.

Das Mitbringen und der Gebrauch von elektronischen Geräten (Handy, I-Pod,…) ist in der Schule nicht gestattet. Diese werden bei der Schulleitung hinterlegt.

 

Sicherer Schulweg

 

Gerade in der nun beginnenden dunklen Jahreszeit sollten die Kinder zweckmäßig gekleidet -mit Reflektorstreifen an der Schultasche bzw. Leuchtwesten über der Kleidung- an der Schulbushaltestelle stehen.

 

Nach dem Unterricht verlassen die Schüler das Schulgelände erst, wenn die Räder des Schulbusses stehen.

Am Ende eines Unterrichtsvormittags ist immer eine Lehrkraft im Schulhaus oder im Schulhof bis alle Fahrschüler in den jeweiligen Bus eingestiegen sind.

 

Unübersichtlich geparkte Pkws vor dem Werkzeughandel erschweren dem Schulbus mitunter ein Durchkommen und den wartenden Schülern ein sicheres Einsteigen.

Bitte halten Sie nicht an der Brücke! Achten Sie auf das absolute Halteverbot!

Darüber hinaus hat Frau Hirschberger vom Werkzeughandel uns darum gebeten, die

Kundenparkplätze beim Warten auf Ihre Kinder frei zu halten. Wir erinnern deshalb

nochmal ALLE Eltern daran, dass Sie hierfür den Schäfflerparkplatz nutzen können und

Ihr Kind von dort aus gehen kann.

 

Buskinder müssen vor und nach dem Unterricht direkt in die Schule bzw. zum

Schulbus und dürfen aus Versicherungsgründen nicht vorher in den Laden nebenan.

 

Immer wieder kommen Schüler mit dem Rad zur Schule. Hier empfiehlt die Jugendverkehrsschule, dass Schulkinder erst nach dem erfolgreichen Bestehen der Radfahrprüfung (in der 4. Kl.) zur Schule radeln sollten.

 

In diesem Zusammenhang wird darauf verwiesen, dass die Einbahnstraße von der Hauptraße in Richtung Schule nicht entgegen der Fahrtrichtung befahren werden darf.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
Grundschule Missen-Wilhams - Schulweg 2 - 87547 Missen-Wilhams